• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Arbeitsreiche Feiertage

Ein für die Jahreszeit ungewöhnlicher Einsatz, nämlich ein Torfbrand in einem Waldgebiet, erforderte am Heiligen Abend und am 1. Weihnachtsfeiertag jeweils einen längeren Feuerwehreinsatz.

Spaziergänger hatten auf dem Waldweg zwischen dem Tierheim in der Schustermooslohe Richtung Parkstein Rauchschwaden und brenzligen Geruch wahrgenommen und die Integrierte Leitstelle verständigt.

 

Die alarmierte Feuerwehr Weiden fand nach längerer Suche einen ausgedehnten Torfbrand mitten im Wald, welcher augenscheinlich schon seit längerer Zeit am Schwelen war. Aufgrund der abgelegenen Einsatzstelle musste die Wasserversorgung mittels Pendelverkehr durch Tanklöschfahrzeugen sichergestellt, sowie eine längere Schlauchleitung aufgebaut werden. 

Dazu wurde an Heilig Abend auch noch die Feuerwehr Parkstein nachalarmiert. Allein an diesem Tag wurden rund 30.000 l Löschwasser zum Löschen des Torfbrandes benötigt. Bei dem vierstündigen Einsatz waren 13 Kräfte der Feuerwehr Weiden mit 3 Fahrzeugen, sowie die FF Parkstein mit Tanklöschfahrzeug und 3 Kräften eingesetzt. 

  

Auch am Vormittag des 1. Weihnachtsfeiertages mussten nochmals bei einem zweistündigen Einsatz rund 5.000 l Wasser zu Nachlöscharbeiten eingesetzt werden.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de

Schläuche abholbereit