• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Zugübung Dekon-P

Die erste Zugübung des Jahres 2018 Stand ganz im Zeichen des Gerätewagen Dekon-P.

Kommt es zu einer Freisetzung von chemischen, biologischen oder radioaktiven Gefahrstoffen, müssen sich Einsatzkräfte lageabhängig in kontaminiertem Gebiet bewegen. Bei Verlassen des abgesperrten Gefahrenbereichs müssen sie eine Dekontamination durchlaufen, um sich und andere Personen nicht durch Verschleppung von Gefahrstoffen zu gefährden.

Einen ganzen Samstag lang galt es, die umfangreiche Beladung zum Aufbau und Betrieb eines Dekontaminationsplatzes kennen zu lernen und zu „beüben“.

Besonderes Augenmerk legten wir hierbei auf die „erneuerte“ Beladung wie z.B. die „aufblasbare“ Ein-Mann-Dusche. 

Ebenso wurde der Warmwasserdurchlauferhitzer sowie die neue Zeltheizung in Betrieb genommen. Aufgrund der Trinkwasserverordnung ist die die jetzige Ausstattung ausschließlich aus Edelstahl und trinkwasserzugelassenen Zubehör ausgestattet.

Die Übung zeigte, den Umgang mit den neuen Gerätschaften und auf was im Einsatzfall geachtet werden muss.

Der Deko-Platz benötigt eine enorm große Fläche, welche gut ausgewählt werden muss um einen reibungslosen Betrieb sicherstellen zu können. 

 

 

 


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de

Schläuche abholbereit